CaSeS (Caritas Senior Services) ist das Netzwerk von einerseits Seniorexperten/-innen aus der Caritas, die nach ihrer aktiven Berufsphase ihre Erfahrung, ihr Fachwissen und ihre Expertise als Führungskraft oder Fachexperten/-innen weiter einbringen wollen und andererseits Organisationen/Unternehmen der Caritas. CaSeS bringt auf einer geschützten Internetplattform registrierte Experten/-innen mit registrierten Caritasunternehmen zusammen. 

Seniorexperten/-innen außerhalb der Caritas, die in engem Kontakt zu Caritasunternehmen stehen und von diesen ausdrücklich empfohlen werden, können sich ebenfalls bei CaSeS registrieren.

CaSeS eröffnet neue Möglichkeiten des Übergangs für Führungskräfte und Fachexperten/-innen in den Ruhestand bei gleichzeitiger Bindung an die Caritas mit der Option, wertvolles Wissen, langjährige Erfahrung und wirkungsvolle Netzwerke weiterhin einzubringen. Für die Zukunftssicherung von qualifiziertem Personal im demographischen Wandel ist dies eine Chance und darüber hinaus ein Modul einer zukunftsgerichteten und klugen Personalentwicklung und -bindung. Caritasunternehmen ermuntern mögliche Seniorexperten/-innen aus ihren Mitarbeiterschaften zur Registrierung bei CaSeS, dies kann bereits in der letzten Phase der beruflichen Tätigkeit erfolgen.

Ziel ist, Seniorexperten/-innen zur Unterstützung der Unternehmen der Caritas zu gewinnen. Große Potentiale und Chancen liegen in ihrer meist langjährigen Kenntnis der Caritasarbeit, der Caritaskultur und -strukturen, in ihrer kurzfristigen Verfügbarkeit und der erfahrungsgemäß hohen Bereitschaft zum Engagement. Mögliche Einsatzgebiete sind z.B. Prozessbegleitung, Beratung, Impulsgeber, Mitarbeit in Projekten, Coaching von Führungskräften und Nachwuchskräften, Übernahme von Interimsaufgaben bei Vakanzen, Schulungen und Vorträge. Für die Seniorexperten/-innen ist die Registrierung und Nutzung von CaSeS kostenlos.

Unternehmen der Caritas registrieren sich bei CaSeS mit einer geringen Verwaltungsgebühr, stellen auf der Plattform Anfragen und Aufträge ein und können gezielt nach geeigneten Experten/-innen suchen.  Auf Wunsch kann die Suche und Vermittlung von Seniorexperten/-innen über CaSeS auch beauftragt werden.

Die Registrierung für Seniorexperten/-innen und Caritasunternehmen bei CaSeS erfolgt unter www.caritas-ses.de.

Weitere Informationen und Auskünfte erteilt gerne das Entwicklungszentrum Gut altwerden GmbH (www.ez-gaw.de), das die CaSeS-Plattform betreibt und Seriosität, Vertraulichkeit und Aktualität gewährleistet. Christof Heusel (heusel.c@ez-gaw.de), Geschäftsführer des Entwicklungszentrum Gut altwerden GmbH und Manuela Schmid (schmid.ma@ez-gaw.de), Administration, stehen für Rückfragen zur Verfügung.

Drucken Schaltfläche